Feste Speise, 82 biblische Themen, Fritz Ryser

 Heilsnotwendige Themen der Bibel

Beschreibung des Buches

Feste Speise um Gutes und Böses zu unterscheiden.

Denn wem man noch Milch geben muss, der kann noch keine richtige Lehre verstehen; er ist ja wie ein Kind.

Feste Speise aber ist für die Erwachsenen da; sie haben ihre Sinne durch den Gebrauch geübt und können Gutes und Böses unterscheiden. (Hebräer 5, 13. 14)

Die Bibel warnt sehr eindringlich, dass es vor der Wiederkunft Christi zu noch nie dagewesenen Verführungen kommen wird:

Jesus kommt nicht, denn zuvor muss der Abfall kommen.

Lasst euch von niemanden verführen, in keinerlei Weise; denn zuvor muss der Abfall kommen und der Mensch der Gesetzlosigkeit offenbart werden, der Sohn des Verderbens. (2. Thes. 2, 3)

Der eigentliche Grund ist: Scheiden und entscheiden vor dem Kommen Jesu Christi. Jesus entrückt nur eine geheiligte Braut.

Viele sind berufen, aber wenige sind auserwählt. (Matth. 22.14)

Endzeitwarnungen in der Bibel

Das Wort Gottes warnt uns vor verschiedenen Irrtümern und falschen Geistern, welche hauptsächlich in der Endzeit vermehrt auftreten werden. So werden wir ermahnt, die Geister zu prüfen und sehet zu, dass euch niemand irreführt.

Ihr Lieben, glaubt nicht jedem Geist, sondern prüfet die Geister, ob sie von Gott sind; denn es sind viele falsche Propheten in die Welt gekommen. (1. Joh. 4, 1-6)

Falsche Geister, der Geist des Antichrist und des Irrtums werden auftreten. Der Widersacher wird sich über alles erheben was Gott und Gottesdienst heisst. Satan wirkt trügerische Zeichen und Wunder. Christen verfallen dem Irrtum und der Lüge, weil sie die Wahrheit nicht angenommen haben. Das Wort Gottes warnt davor, dass das Evangelium verfälscht, verlassen, verwirrt und verdreht wird. Satan verkleidet sich als Engel des Lichts. Falsche Christusse und Propheten werden auftreten und Gläubige werden irregeführt, wenn es möglich ist. Es wird eine starke Zunahme der Selbstsucht in allen Formen vorausgesagt.

Um die Endzeit heil überstehen zu können, ist es von ausschlaggebender Bedeutung, dass alle Christen das volle heilsnotwendige Evangelium kennen, annehmen und daran festhalten, damit sie erkennen können was Wahrheit und was Irreführungen sind.

Darum hat der Autor sämtliche wichtigen biblischen Themen behandelt um darauf ausgewogene biblische Antworten zu geben. Es geht nicht darum die Einen gegen die Andern auszuspielen, sondern um die biblischen Wahrheiten, Ausgewogenheit und um die Einheit. Er kämpft gegen das Hinzufügen, gegen das Wegnehmen, gegen Auswüchse und Irreführungen, welche in der Endzeit gemäss der Bibel angesagt sind.

Bestimmung des Buches

Das Buch ist für gläubige Christen bestimmt.

Selbststudium, Lehre, Verkündigung, Hauszellen, Arbeitsbuch, Seelsorge, Ausrichtung, Stille Zeit, Orientierung über das heilsnotwendige Evangelium, Erlösung und das Endzeitgeschehen.

Das volle heilsnotwendige Evangelium

Der Schwerpunkt der christlichen Wortverkündigung wird heute allgemein auf die Sündenvergebung gelegt. Dass die Bibel aber auch von der Erlösung spricht, wird selten mehr verkündigt. Jesus Christus hat für alle Menschen eine vollkommene Erlösung geschaffen, die jeder annehmen kann. Ferner beinhalten die Predigten und die Lehre immer wieder allversöhnende und selbsterlösende Elemente, die dem biblischen Verständnis widersprechen.

Ihr seid zur Freiheit berufen (Gal. 5. 13), trotzdem leben viele Christen nicht in Freiheit, sie sind geknechtet und versklavt von Sünden, quälenden Gedanken und inneren Nöten, die das Leben und das Glaubensleben beeinträchtigen. Folgende Aspekte sind für alle Gläubigen von elementarer Bedeutung.

Aus Gott geboren sein

Der neue Mensch ist der wiedergeborene Mensch, in Unterschied zum alten Menschen, er ist ein neuer Mensch, weil er teilhaftig geworden ist der göttlichen Natur und des göttlichen Lebens. In keiner Weise wird der alte Mensch etwa neu gemacht. Ein neuer Mensch entsteht, weil Christus in ihm lebt und in ihm Gestalt gewinnt.

Es ist Gottes Willen, dass nicht die Welt unser Leben bestimmt und diktiert, sondern, dass er Herr ist über unser Leben und uns verändern kann in sein Bild. Das heisst, dass unser Denken, Wollen und Handeln von Gott und seinem Willen bestimmt wird und nicht mehr vom Irdischen, Menschlichen, Allzumenschlichen.

Neue Kreatur

Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe alles ist neu geworden. (2. Kor. 5.17)

Die vier IST sind eine Tatsache, aber sie stimmt nicht für alle Christen. Es ist von heilsnotwendiger Wichtigkeit, dass wir uns gerade darin prüfen.

Wer beistimmt mein Leben?

Es ist also von heilsnotwendiger Wichtigkeit, zu prüfen, wer unser Leben bestimmt! Bestimmt Gott durch den heiligen Geist mein Leben ganz, oder werde ich noch oder wieder vom alten Leben, das von Prägungen, negativen Erfahrungen, von negativen Gefühlen, Sünden und Bindungen geleiten wird, bestimmt? Wenn ich noch oder wieder im alten Leben wandle werde ich von der Selbstsucht bestimmt und bin wieder unterer der Herrschaft der Finsternis. Das ist gleichbedeutend, mit dem im alten, unerlösten Leben wandeln.

Die Heilige Schrift lässt keinen Zweifel darüber offen:

Jesus antwortete ihm: Wahrlich, wahrlich ich sage dir: Wenn jemand nicht von neuem geboren wird, kann er das Reich Gottes nicht sehen. (Joh. 3, 3)

Bin ich von neuen geboren?

Bin ich vom neuem geboren? Diese Frage ist für jeden Christen die wichtigste Frage und entscheidet eigentlich, ob ich Christ bin. Leider hat es sich unter Christen eingebürgert, dass jeder der Jesus Christus einmal angenommen hat, wiedergeboren ist, ob er Busse getan hat oder nicht, das sei dahingestellt. Sie nennen sich dann wiedergeborener Christ. Ich möchte noch einmal wiederholen, dass sehr viele Christen im alten Leben weiter wandeln oder wieder ins alte Leben zurückkehren. Sie haben nie eine ganze Umkehr gemacht. Wir dürfen hier nicht vergessen, dass Christen, welche nicht eine ganze Hingabe machen oder machen wollen und ihr Leben selbst bestimmen wollen, weiterhin unter dem unerlösten Zustand sind, auch wenn diese Leute ein Schein von Frömmigkeit haben in der Gemeinde mitarbeiten und sich Christen nennen. Viele Menschen wollen nicht wahrhaben, dass ein Leben aus sich selbst, trotz religiösen Aktivitäten, bei Gott nicht zählt. Durch unser Tun können wir uns vor Gott nicht rechtfertigen. Wir werden nicht gerettet durch gute Taten oder religiöse Übungen. Wer sich in seinem Denken und Handeln um sich dreht ist geistlich Tod. Hingabe besteht darin, dass wir Jesus Christus die Herrschaft über unser ganzes Leben übergeben.

Das Buch: "Feste Speise möchte das volle heilsnotwendige Evangelium vermitteln. Als heilsnotwendig gelten Bibelstellen die eine Ja-Entscheidung von uns Gläubigen fordern, damit wir das Heil erlangen. Die Bibel warnt sehr eindringlich, dass es vor der Wiederkunft Christi zu noch nie dagewesenen Verführungen kommen wird. Um die Endzeit heil überstehen zu können, ist es von ausschlaggebender Bedeutung, dass alle Christen das volle heilsnotwendige Evangelium und die Erlösung kennen, annehmen und daran festhalten, damit sie erkennen können was Wahrheit und was Irreführungen sind. Die Bereitschaft zur Entrückung ist für alle Christen das Wichtigste.

Im Buch: „Feste Speise“ sind 82 grundlegende biblische Themen behandelt. Die themenbezogene Zuordnung der der Bibelstellen ergibt ein besseres Verständnis für den Leser, in der Verkündigung und im Hauskreis. Es entsteht eine bessere Sicht und Verständnis der biblischen Zusammenhänge und Aussagen, als wenn man die Bibelstellen immer nur einzeln liest. Es ist auch ein gutes Hilfsmittel für die Themenwahl.

Die Bibelzitate sind aus der Lutherübersetzung / Revidierter Text 1975 / Deutsche Bibelgesellschaft. In dieser Übersetzung wird Fleisch mit Selbstsucht übersetzt.

zum Anfang der Seite

 

Inhaltverzeichnis des Buches:

        Einleitung

        Der normal Mensch

        Warum braucht der Mensch Erlösung?

        Der grosse Zwiespalt

        Das menschliche Herz

        Die Seele

        Gefühle

        Das menschliche Gehirn

        Wille

        Selbstzentrierung

        Stolz und Rebellion

        Demut

        Angst, Furcht, Bedrängnis

        Dreieinigkeit Gottes

        Vater

        Sohn

        Der Heilige Geist

        Das Blut Christi

        Gnade

        Das Wort Gottes

        Schöpfung oder Evolution

        Reich Gottes oder Reich dieser Welt

        Liebe

        Gnade, Barmherzigkeit und Güte

        Anbetung, Lobpreis

        Die Ver-HERR-lichung Gottes

        Gebet

        Zeichen und Wunder

        Sendschreiben

        Religion heisst: „Zurück zu Gott finden"

        Satan

        Mächte und Gewalten

        Segen oder Fluch

        Die unheiligen Geister und die Irrtümer

        Endzeit

        Entrückung

        Trübsal

        Welt

        Wahrheit

        Lüge

        Halbwahrheiten und ihre Folgen

        Ehe

        Selbstbefriedigung

        Gleichgeschlechtlichkeit

        Wandel im Fleisch

        Wandel im Geist

        Christen

        Jünger

        Zeugen

        Gläubige

        Glauben

        Gaben

        Frieden

        Weg

        Hirten und Schafe

        Saat und Ernte

        Freiheit oder Knechtschaft

        Richten oder Ermahnen

        Sünde, Schuld und Gesetz

        Vergebung und Versöhnung

        Seelsorge

        Seelsorge bei Depressionen und psychischen Störungen

        Wie können persönliche Grundprobleme

        gelöst werden?

        Züchtigung, Erziehung und Prüfungen

        Bekehrung, Busse

        Mitgekreuzigt, mitbegraben, mitauferweckt,

        neues Leben

        Altes und neues Leben

        Neues Leben, das Leben aus Gott

        Heil, Heiligung

        Heilsnotwendiges Evangelium

        Erlösung

        Konkrete Schritte auf dem Weg zur Erlösung

        Neuhingabe


Feste Speise, 82 biblische Themen

 

Von neuem geboren werden Busse, Bekehrung, Wiedergeburt Bekehrungsbüchlein

 

Bekehrung, Busse, Umkehr, Sinnesänderung, neues Leben, Wiedergeburt


  Bücher bestellen

Wichtige Themen in der Endzeit

Der Zerfall oder Kollaps des Christentums im christlichen Abendland

 

Tendenzen und Gefahren in der Verkündigung und der Lehre in der heutigen Zeit

    Tabuthemen in der Verkündigung und Lehre

   

Kann ein wiedergeborener Christ verloren gehen oder kann ein "Christ" das Heil nicht erhalten?

Unter dem Diktat von negativen Emotionen, Wandel im Fleisch, Folgen und Formen der Selbstsucht
Wandel im Fleisch oder Wandel im Geist und konkrete Schritte zur Erlösung
  

Das volle heilsnotwendige
Evangelium

 

Religionen, Weltreligionen - Entstehung der Religionen, Gott und Götter

   Evolution oder Schöpfung

Irreführungen in der Endzeit

     Anbetung und Lobpreis

Erhörliche Gebete



  Link